Aktuelles - Berufsverband DMTF+MAB Österreich

Direkt zum Seiteninhalt

DMTF+MAB-STAMMTISCH - WIEN und NÖ

E i n l a d u n g
zum
DMTF+MAB-STAMMTISCH
(W I E N und N I E D E R Ö S T E R R E I C H)
Mittwoch, 17. April um 18:30 Uhr
"Brandauer Schlossbräu"
Am Platz 5, 1130 Wien

Wir freuen uns auf Dein Kommen!

mehr im PDF: DMTF_MAB_Stammtisch_Wien_NÖ_20190417.pdf

____________________________________________________________________

 

Gruppen-Krankenversicherung für Mitglieder des
Berufsverbandes DMTF Österreich

 

Wir wollen Sie heuer auf die Möglichkeit zum Einstieg in die prämienbegünstigte Gruppen-Krankenversicherung bei UNIQA
hinweisen. Die private Krankenversicherung hilft in schwierigen gesundheitlichen Situationen.

mehr im PDF: UNIQA_DMTF_Flyer2019.pdf

____________________________________________________________________

 

 

11.04.2019

8. Tag der Gesundheitsberufe

 

Digitalisierung im Gesundheitswesen Konkurrenz oder Hilfe

Veranstalter: Gesundheitsberufe Konferenz - www.gesundheitsberufekonferenz.at

mehr im Programm-PDF: Programm_8TdGB 20190411.pdf

____________________________________________________________________

Gesundheitsberuferegister
 

Warum wir nicht?
 

Der Gesetzgeber hat die Registrierung der DMTF und MAB (und auch anderer Gesundheitsberufe, wie z. B. Masseure) „noch“ nicht vorgesehen! Das hat nichts mit Qualität der Arbeit zu tun, wie es andere Berufsverbände gerne behaupten, sondern man sieht im Gesundheitsministerium für unsere Berufsgruppen dafür derzeit noch keine Notwendigkeit, bzw. hat die Arbeiterkammer keine Kapazität dafür ALLE Gesundheitsberufe auf einmal zu registrieren.

 
Die Registrierung wurde in erster Linie dazu eingeführt, um Weiterbildungen und Transparenz in die Berufsgruppen zu implementieren. Im MTF- und MAB – Gesetz sind zwar Fortbildungen vorgesehen, diese sind im Ausmaß aber nicht festgelegt. Im Gegensatz dazu müssen alle anderen Berufsgruppen der Gesundheitsberufe schon ein bestimmtes Ausmaß an Fortbildungsstunden nachweisen.

 
Wir als Berufsverband haben uns sehr wohl von Anfang an dafür eingesetzt, dass auch wir gleichzeitig mit den MTD-Berufen registriert werden hätten sollen, aber das wurde von Seiten des Bundesministeriums abgelehnt.

 
Jetzt kämpfen wir natürlich um diese Gleichstellung, d.h. auch um eine Registrierung unserer Berufsgruppen der DMTFs und MABs. Wie uns bereits der Arbeiterkammer zugesichert wurde, wird dies in der 2. Registrierungsphase erfolgen. Dies kann aber noch einige Zeit dauern, denn die 1. Registrierung der MTD-Berufe und der Pflege (inkl. PFA und PA) hat jetzt am 1. Juli 2018 begonnen und läuft bis Ende Juni 2019. Für weitere Fragen stehen wir Euch gerne zur Verfügung!
Zurück zum Seiteninhalt