Schriftführerin Stellvertreterin - Berufsverband DMTF+MAB Österreich

Direkt zum Seiteninhalt


stellvertretende Schriftführerin

Maries Münster
[image:image-0]Mit meinem Diplom in der Tasche bin ich 1995 von der Steiermark nach Bad Gastein übersiedelt.

Dort arbeite ich seitdem im Klinikum Bad Gastein als DMTF. Mein Aufgabengebiet umfasst sowohl Tätigkeiten im Labor, im Röntgen, in der physikalischen Therapie als auch in der Funktionsdiagnostik. Mit diesen vielseitigen Einsatzmöglichkeiten nutze ich das gesamte Ausbildungsspektrum unseres Berufes optimal aus.

Was habe ich noch gemacht?

Seit 1998 besuchte ich sowohl alle DMTF-Jahrestagungen als auch viele der angebotenen Kurse unseres Verbandes.

In den Jahren 2003 bis 2005 absolvierte ich die Berufsreifeprüfung am WIFI in St. Johann, anschließend bis 2007 den Universitätslehrgang für Gesundheitsbildung an der Naturwissenschaftlichen Universität Salzburg. Im Rahmen meiner Abschlussarbeit habe ich mich mit der Sozialen Kompetenz der im Gesundheitsbereich Tätigen beschäftigt. Da mir seitdem dieses Thema zu einem großen Anliegen geworden ist, möchte ich dies auch in meine Arbeit für den Verband einfließen lassen. 2007 nahm ich mir in Bad Gastein einen Monat Sonderurlaub und arbeitete diesen Monat im LKH Eisenerz. 2008 habe ich ein halbes Jahr im UKH Kalwang in der Physiotherapie gearbeitet, um dann doch wieder an meinen "alten" Arbeitsplatz nach Bad Gastein zurückzukehren.


Zurück zum Seiteninhalt